all or nothing

daily things

Sonntag, 13. Februar 2011

...

Am Freitag morgen bin ich mit Halsschmerzen aufgewacht und fiebrig fühlte ich mich auch.

Ausser dass ich Mittagessen gekocht habe und nachmittags mit Töchterchen beim Zahnarzt war, lag ich sonst nur herum und hab geschlafen.

Ich habe S. vorgewarnt, dass ich voraussichtlich nicht noch weggehen möchte in diesem Zustand. Sie kam am Abend zu Besuch und wir hatten es uns offen gelassen...

Daher auch genug Schlaf gekriegt und ich war Samstag pünktlich um 9.30 Uhr vor A.'s alter Wohnung. Putzen war angesagt... da wir ziemlich viele waren, kamen wir auch rasch vorwärts und um halb zwei Uhr wurde die Wohnung auch noch gleich abgegeben - nichts wurde bemängelt :)

Ich fuhr danach nach Hause - die anderen gingen noch was Essen - und legte mich ins Bett. Fühlte mich wieder schlechter... Hätte A. später nicht angerufen, ich wär nicht mit am Abend... sobald ich aus der Dusche kam, fühlte ich mich auch besser und der Abend wurde auch total gut! So viel gelacht und herumgealbert :)

So lange und gut geschlafen diese Nacht. Und heute Nachmittag werde ich mich treiben lassen... machen, wozu ich Lust habe....
2133 mal geklickt

Donnerstag, 3. Februar 2011

...

Drei Tage hintereinander gearbeitet und ich fühle mich nicht mehr so schlapp - das tut sooo gut :)

Morgen wird ein gemütlicher Tag, Mal nicht voll mit Terminen.

Abends dann noch einmal am Barstreet arbeiten. Matthias Reim hat einen Auftritt dort und somit werden wohl eher wieder die älteren Semester angesprochen *grins* ich freu mich darauf und das Geld nehme ich auch gerne - mit einem Teil kann ich gerade das Lager von Sohnemann bezahlen...
888 mal geklickt

Montag, 31. Januar 2011

Crazy weekend

Das weekend ging viel zu rasch vorbei. Aber das ist ja immer so, wenn viel los ist und wenn es schööön ist :))

Freitag Abend Ausgang und endlich hatte ich wieder Mal so richtig Lust und auch Energie. Es waren dann auch alle da und es war ein total ausgelassener Abend. Schade dass die Musik nicht besser war! Zu guter Letzt kamen dann auch noch 'unsere' Männer dazu, das war eine kleine Überraschung. Vorallem A. - mit dem hätte ich nicht gerechnet. Leider war er bereits dermassen betrunken, dass es noch fast ausgeartet wäre. So schade....

Um fünf Uhr ins Bett und bereits vor neun Uhr wieder aufgestanden - der Umzug von A. stand auf dem Plan. Er hatte bereits sehr viel in die neue Wohnung geschafft und daher waren wir ziemlich rasch fertig mit Laden. Seine neue Wohnung hatte es mir sofort angetan - sie ist ein Bijou :) ich fühlte mich auf Anhieb wohl und wäre ich alleine im Leben, ich hätte sie auch sofort genommen!

Auch das Wetter war toll und so nahmen wir unseren Zügel-Imbiss - den ich und A.'s Mutter vorbereiteten - draussen ein.

D. und ich wollten eigentlich noch gerne nach Hause, um ein wenig nachzuschlafen, die Müdigkeit machte sich im späteren Nachmittag dann doch bemerkbar. Wir fanden es aber schade, und währenddem die Männer unterwegs waren, um den Zügelwagen zurückzubringen, gingen wir für das Nachtessen einkaufen und danach in A.'s Bett schlafen *lach*

Um 19 Uhr klingelten die Männer Sturm und wir waren hellwach. Wir kochten und die gemütliche Runde in seiner neuen Küche war eröffnet. Ich fand es total schön mit meinen besten Freunden zusammenzusein, wir passen alle so gut zusammen. Uii, wird das cool in den Skiferien :))

Die Müdigkeit nach der kurzen Nacht und die Züglerei machten sich dann gegen Mitternacht bemerkbar und einer nach dem anderen - ausser wir Frauen *grins* - schlief irgendwo ein :))

Ich freute mich dann riesig auf mein Bett und um ein Uhr war für mich auch fertig. Den Sonntag verbrachte ich ganz gemütlich alleine zu Hause. Vorwiegend im Bett... DVD geguckt, wieder ein wenig gedöst und Abends habe ich dann endlich Mal den Berg Wäsche verräumt *lach*

Heute Morgen habe ich mir erlaubt - nachdem meine Tochter weg war; Sohnemann hat frei heute und schläft noch - nochmals schlafen zu gehen, das war herrlich :)

Jetzt werde ich noch ein wenig putzen und nachmittags muss ich mich Mal erkundigen gehen wegen der Skimiete, etc. Einen Helm sollte ich wohl auch noch kaufen...
883 mal geklickt

Sonntag, 30. Januar 2011

...

Es ist eine Tatsache, dass ich nicht nur des öfteren daran gedacht habe, heute habe ich es getan: Jobangebote durchgesehen.
910 mal geklickt

Dienstag, 25. Januar 2011

Rückblick

Hmmm.. wo fang ich an....

Job
Bei meiner Chefin :) sie hatte im Juli ihren letzten Arbeitstag und ich muss schon sagen, ich hab es sehr bedauert, dass sie gegangen ist. Sie war einfach die richtige Mischung für mich :) Der Weggang hat dann auch - von mir aus gesehen - eine merkwürdige Konstellation in unserer kleinen Abteilung ergeben. Diese hat mir gar nicht gut getan und ich bin in ein Loch gefallen. Mir wurde auch so nebenbei immer wie mehr Arbeit aufgehalst (resp. ich habe es natürlich auch zugelassen!!), mehr als meine 70 Prozent Arbeitspensum das eigentlich zuliessen (ich habe von August bis Dezember 70 Prozent gearbeitet und Aufgaben von meiner Ex-Chefin übernommen). Ich konnte mich wieder aufrappeln und Anfang Dezember hat nun die neue Chefin angefangen. Sie ist nett und nun ja - nach zwei Monaten lässt sich da noch nicht viel mehr dazu sagen :)

Auto
Mitte Dezember hatte ich einen Autounfall. Niemandem ist was passiert, nur Blechschaden. Einer hat mir den Vortritt genommen und bis ich realisiert hatte, dass der tatsächlich noch fährt, war es zu spät und ich in ihm drin. Die Polizei hat beim 'Schuldigen' tatsächlich noch Nachhilfeunterricht geben dürfen in Sachen Vortrittsregeln *kopfschüttel*
Auf jeden Fall war es dann so, dass mein altes Auto einen sogenannten wirtschaftlichen Totalschaden erlitt. Das heisst, die Reparatur hätte den Verkehrswert überstiegen. So stand ich also da ohne Auto.... Gefühle brachen über mich herein...Chaos pur in meinem Kopf. Ich musste so rasch wie möglich ein Auto haben und woher Geld nehmen, wenn nicht stehlen? Ich habe ja nix auf der Seite...
Mein Ex-Schwi-Vater war - wiederum - zur Stelle, hat für mich vorab Autos angeguckt und war mit Tat und Rat zur Stelle um mein ähm Traumauto zu kaufen. Er hat es ja auch vorausbezahlt. Nun fahre ich ein kleines 'Schnupftruckli' - ein kleiner Flitzer, der eben nicht flitzt *lach*. Keine PS, keine Kraft - ich geb's zu, ich hab ein wenig Mühe... nichtsdestotrotz - ich hab einen fahrbaren Untersatz, und ich bin dankbar und froh, wenn ich von A nach B komme!!

Leben und Liebe
Der Unfall hatte mich ziemlich aus der Bahn geworfen. Ich hatte Mühe, wieder Auto zu fahren, Mühe, mich an das neue (alte) Auto zu gewöhnen.
Ich fühlte mich nicht gut, da packte mich eine heftige Grippe - kurz vor Weihnachten (kein Wunder, ich ass praktisch nichts mehr nach dem Unfall...).
Nun, es ist so, dass ich erst jetzt wieder richtig Energie spüre. Ich war bis vor diesem Wochenende immer noch saft- und kraftlos, schlapp und ohne Energie. Dafür habe ich ein paar Kilo abgenommen, worüber ich auch nicht so unglücklich bin...

In der Liebe tat und tut sich nix :) der Mann, der zu mir passt, den gibt es wohl gar nicht...
662 mal geklickt

Montag, 24. Januar 2011

...

Das Geld, das ich am Barstreet verdient habe letzten Freitag, habe ich heute praktisch alles ausgegeben. Tja, so geht das... Es ist aber nicht so, dass mich das gereut hätte, es waren Klamotten für die Kids, das muss ja auch Mal sein.
747 mal geklickt

Montag, 17. Januar 2011

Lang ist's her....

Mein letzter Beitrag entstand vor 8 Monaten. Ich denke, ich habe in irgendeinem von meinen letzten Beiträgen angetönt, dass ich das Schreiben hier irgendwie nicht mehr so brauche.. mein Leben hatte sich auch so ziemlich beruhigt, wenn man mein Leben überhaupt als ruhig bezeichnen kann *lach*

Einiges ist geschehen in diesen 8 Monaten. Nichts, was mich dazu angehalten hätte, es hier niederzuschreiben. Und in der Tat ist auch nichts weltbewegendes geschehen :)) neeeein, ich bin weder verliebt, noch gibt es da jemanden in meinem Leben ;)

Seit einigen Tagen habe ich immer wie mehr den Wunsch verspürt, wieder zu schreiben... et voilà - da bin ich wieder :)
772 mal geklickt

Donnerstag, 6. Mai 2010

...

Letzte Woche war eine unheimliche und auch ereignisreiche Woche. Unheimlich deswegen, weil ich so viel wie noch nie unterwegs war... Nur gerade am Mittwoch Abend war ich zu Hause :-)

Ereignisreich war sie, weil ich einen tollen Mann kennengelernt habe - Mal nicht übers www - und meine Chefin gekündigt hat! Dies war absehbar - trotzdem macht es mich traurig. Abgesehen von einigen Charakterschwächen war sie die beste Chefin für mich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir jemals wieder jemand so viele Freiheiten lassen wird *seufz*

Unsere ganze kleine Abteilung sieht mit gemischten Gefühlen in die Zukunft. Wir haben absolut keine Ahnung wie es weitergehen wird. Das heisst auch, dass wir nicht wissen, ob ihre Stelle überhaupt wieder besetzt wird.

Zu mir gibt es nicht so viel *lächel* mir geht es nach wie vor blendend! Meine Freundin und ich nehmen heute Abend endlich unser Projekt in Angriff - unsere eigene Webseite *freu*
Ich bin ja nun nicht so der Webdesigner, habe aber einiges in der Schule gelernt, was mir jetzt zugute kommen wird. Ansonsten habe ich ein paar Leutchen um mich herum, die mir ganz bestimmt helfen werden, wenn ich nicht weiterkommen sollte. Ich freue mich riesig darauf - das ist eine grosse Herausforderung für mich :-)
737 mal geklickt

Freitag, 15. Januar 2010

...

Heute hatte ich wieder einmal einen Kontrolltermin bei meinem Hausarzt. Er war seeehr zufrieden :-) Ich bin es ja auch, es geht mir gut, ich fühle mich zufrieden und gelassen. Alles läuft gut, auch mit den kids.

S. hat sich nach unserer Aussprache von letztem Sonntag zwei Tage nicht gemeldet - und bis heute hatten wir nur spärlichen SMS-Kontakt. Heute will er mich anrufen. Mal sehen... ich vermisse ihn schon und ich bin immer noch überzeugt davon, dass ich viel mehr möchte von ihm *lach*

Ich habe eine Fieberblase, die mich ziemlich stört und für morgen an der Bar auch nicht sehr ansehnlich aussieht. Was soll's - ist ein Detail :-)
Müde bin ich zurzeit, das ist kaum zu glauben... Am Dienstag hat sich die rote Welle angekündigt und ich könnte mir vorstellen, dass dies ein Teil meiner Müdigkeit ausmacht. Momentan versuche ich so viel wie möglich zu schlafen...
833 mal geklickt

Freitag, 1. Januar 2010

...

Auch wenn ich mich nicht 100% gefühlt habe, war der gestrige Abend mit den kids einfach wunderschön! Sohnemann hat suuuuper lecker gekocht, wir haben zusammen gespielt und danach Tischbomben krachen lassen *hihi* das Wohnzimmer sah danach aus.... naja... egal ;-)
Sohnemann durfte mit mir mit Litchi auf das Neue Jahr anstossen, Töchterchen mit 'Kinder'-Sekt...

Wir haben danach noch mit unseren Katzen gespielt - all die vielen farbigen Kügelchen waren zu verlockend für sie :-))

Heute fühle ich mich denn auch besser als gestern. Das Jahr hat auch sonst wunderschön begonnen *grins* Mehr später - je nach dem, wie es weitergeht...
815 mal geklickt

logged in or out?

Du bist nicht angemeldet.

searching for...

 

so true.....

irre nicht suchend herum, die schönsten Dinge ergeben sich dann, wenn du sie am wenigsten erwartest... ALLES WAS PASSIERT, HAT EINEN GRUND..

which one is it?

foto4-1

yesterday? t(w)oday? tomorrow?

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

what you and me are writing

Just want to say Hi!
First of all I want to say excellent blog! I had a...
legalepicu477.livejournal.com (Gast) - 8. Mai, 03:16
I am the new guy
Inspiring quest there. What occurred after? Thanks!
Sylvester (Gast) - 6. Mai, 21:31
Im glad I finally signed...
Thanks to my father who stated to me regarding this...
BHW (Gast) - 10. Apr, 05:46
Im happy I now signed...
Does your blog have a contact page? I'm having a tough...
BHW (Gast) - 31. Mrz, 13:40
John
I will immediately clutch your rss feed as I can not...
Smithk415 (Gast) - 31. Mrz, 08:58

flags

free counters

you're welcome....

Online seit 4529 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Mai, 03:16

credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

webcounter (since june 05)

XStat-Homepage

kostenloser Counter


webcounter
POWERED BY PUBLICONS.DE

moonstruck......

CURRENT MOON

about jogging
above us
all can happen
angry
annoying
cats and animals
daily things
dislikable
dreams
facts
family
feelings
fond of
funny things
games to play
grateful
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren