all or nothing

Mittwoch, 3. August 2011

...

Unglaublich - mein letzter Beitrag liegt ja bereits wieder fast ein halbes Jahr zurück :)

Dort hatte ich begonnen das AD zu nehmen, jetzt bin ich in den letzten Zügen um es abzusetzen *lach* (was jetzt absolut nix mit meinem erneuten Versuch zu bloggen zu tun hat...).

Mir geht's richtig gut. Ich hab einige Dinge in meinem Leben in Angriff genommen und mich entschlossen, meinem Ex-Mann das gesamte geschuldete Geld für die Wohnung zurückzubezahlen. Das war eine Wohltat und ich weiss, das war richtig so :)

Ich fühle mich frei und leicht (nicht gewichtsmässig - ich hab zugenommen *g*), spüre Frieden in und mit mir und ich mag mich, mein Leben, meine kids, meine family und Freunde.

Wie es Simu in einem seiner Lieder treffend besingt: "I diner Seel isch alles ganz hell, chasch gäh u ha, jede Wäg zum Gipfel gah. Bisch wie ganz töifs Wasser, hesch dr Sturm i dir, aus ohni Warnig, wie ä blinde Passagier. So lah mi d Wälle gspüre, mi i Töifi füehre, ha aue Muet, überläbe jedi Fluet. Dräih nid am Schicksalsrad, was du suechsch isch längscht parat - i diner Seel...."
3617 mal geklickt

Montag, 21. Februar 2011

...

Sohnemann ist abgeliefert. Er ist weg bis am Freitag - Langlauflager mit der Schule :)

Ich werde mich jetzt - widerwillig - ans Putzen und Waschen machen..

Die erste Woche mit meinem AD - halbe Dosis - ist bereits fast vorbei. Die Anfangserscheinungen sind da, wie ich das ja auch bereits kenne... Ein wenig Übelkeit, Schummrig-sein, Appetitlosigkeit, schlechter Schlaf und Schwitzen, vorallem nachts. Das wusste ich aber und das wird sich legen.

Bald wird das Medi seine Wirkung zeigen und darüber bin ich froh. Momentan fühle ich mich noch nicht wohl - so zwischen Stuhl und Bank... obwohl ich 'normal' lebe und mich nicht zuhause verschanze, braucht alles ganz viel Energie..
2955 mal geklickt

Montag, 14. Februar 2011

...

Das war ein mühsames Gespräch und hat viel Energie gekostet. Wie immer will mein Arzt dem auf den Grund gehen. Wieso ich wieder auf dem absteigenden Ast bin und so. Er ist der Meinung, dass ich irgendwann Mal die Dinge, die mich aus der Bahn werfen, ohne Medi's auffangen sollte. Er sieht die Medi's wie einen Gips bei einem gebrochenen Arm. Es ist tatsächlich so - wenn ich stabil bin, kann ich mein Leben meistern und es ist auch lebenswert. Geschieht sowas wie der Autounfall und alles was damit zusammenhängt, tauche ich unweigerlich... ich weiss nicht, wie ich solches in Zukunft vermeiden kann. Da will er nächstens nachhaken.

Ich bin einfach müde....
2432 mal geklickt

...

In meinem Briefkasten lagen 200 Franken.... ich kann mir vorstellen, wer das war :)

Es hat sich jetzt auch gleich bestätigt :) hmm... ich habe Mühe das anzunehmen und ich fühle mich schlecht dabei. Aber das hat auch mit meinem Zustand zu tun.

Ich habe mich heute morgen aufgerafft einen Grosseinkauf zu machen, zu tanken und das Auto waschen zu gehen. Jetzt fühle ich mich völlig erledigt. Passt aber...

Gleich kann ich gehen. Ich freue mich darauf, obwohl freuen wohl eher aus meinen Gedanken herauskommt, nicht aus meinen Gefühlen.
1957 mal geklickt

10.30 Uhr

So froh, dass ich bereits heute hingehen kann!!
2044 mal geklickt

Zerbrechlich...

...so fühle ich mich.

Ich werde heute meinen Arzt anrufen. Die Aussicht Hilfe zu kriegen gibt mir Zuversicht.
1981 mal geklickt

Sonntag, 13. Februar 2011

Geschafft!

Ich hab alle Beiträge - mehr oder weniger - durchgelesen. War mehrheitlich sehr interessant und damit meine ich nicht mein Leben, sondern was ich darüber geschrieben habe... wie ich diverse Dinge gespürt habe... all diese Männerdingens fand ich dann aber irgendwie völlig too much *augenroll* Naja. Das hat sich irgendwie aber recht beruhigt. Immer noch sind da immer wieder etwelche Männer in meinem Leben - hey, ich kann nix dafür *lach* Es ist eine Tatsache, dass ich vieeel ruhiger geworden bin :)
1997 mal geklickt

...

Am Freitag morgen bin ich mit Halsschmerzen aufgewacht und fiebrig fühlte ich mich auch.

Ausser dass ich Mittagessen gekocht habe und nachmittags mit Töchterchen beim Zahnarzt war, lag ich sonst nur herum und hab geschlafen.

Ich habe S. vorgewarnt, dass ich voraussichtlich nicht noch weggehen möchte in diesem Zustand. Sie kam am Abend zu Besuch und wir hatten es uns offen gelassen...

Daher auch genug Schlaf gekriegt und ich war Samstag pünktlich um 9.30 Uhr vor A.'s alter Wohnung. Putzen war angesagt... da wir ziemlich viele waren, kamen wir auch rasch vorwärts und um halb zwei Uhr wurde die Wohnung auch noch gleich abgegeben - nichts wurde bemängelt :)

Ich fuhr danach nach Hause - die anderen gingen noch was Essen - und legte mich ins Bett. Fühlte mich wieder schlechter... Hätte A. später nicht angerufen, ich wär nicht mit am Abend... sobald ich aus der Dusche kam, fühlte ich mich auch besser und der Abend wurde auch total gut! So viel gelacht und herumgealbert :)

So lange und gut geschlafen diese Nacht. Und heute Nachmittag werde ich mich treiben lassen... machen, wozu ich Lust habe....
1916 mal geklickt

Dienstag, 8. Februar 2011

...

Ich rolle meinen Blog sozusagen von hinten auf. Ich lese meine Beiträge durch... und ich kann nicht verhindern zu denken, dass ich vor 5/6 Jahren um einiges aktiver war. Was ich da alles geschafft habe *seufz* wenn ich das mit heute vergleiche.. uff - heute mache ich nur noch einen Bruchteil dessen und bereits das ist mir praktisch zu viel. Das kann es doch nicht sein!?!

Abgesehen von dieser Erkenntnis musste ich - und werde ich wohl noch mehr - sehr lachen über gewisse Dinge, die ich da reingeschrieben habe. Auch über Männergeschichten *grins* auch da bin ich in den letzten zwei Jahren viel ruhiger geworden. Das hingegen stimmt auch so für mich :)
2132 mal geklickt

...

So viel Antriebslosigkeit, keine Energie, keine Kraft, keine Lust. Wo ist mein Leben??
1878 mal geklickt

...

Ich werde mir das AD wieder verschreiben lassen. Das geht einfach nicht so.
1914 mal geklickt

logged in or out?

Du bist nicht angemeldet.

searching for...

 

so true.....

irre nicht suchend herum, die schönsten Dinge ergeben sich dann, wenn du sie am wenigsten erwartest... ALLES WAS PASSIERT, HAT EINEN GRUND..

which one is it?

robbie-williams

yesterday? t(w)oday? tomorrow?

Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

what you and me are writing

Im glad I finally signed...
Thanks for every other informative web site. Where...
http://www.potengapower.at/ (Gast) - 18. Sep, 14:48
Naja, ich finde das ja...
Naja, ich finde das ja schon ein bisschen dreist. Aber...
Ingo (Gast) - 7. Jan, 13:50
444
na das is ja mal n grund herzlichen glückwunsch...
in-cognito - 21. Okt, 06:50
stimmt!! :)))
stimmt!! :)))
hexamore (Gast) - 13. Mrz, 20:15
Und dein letzter beitrag...
Und dein letzter beitrag jetzt liegt noch viel länger...
Paulaline - 13. Mrz, 20:13

flags

free counters

you're welcome....

Online seit 4211 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Sep, 14:48

credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

[Macro error in site.sidebarItems: Wrapped org.xml.sax.SAXParseException; lineNumber: 49; columnNumber: 125; Attribute name "async" associated with an element type "script" must be followed by the ' = ' character. (/usr/local/helma/apps/twoday_net/modules/modWeather/Global/modWeather.js#44)]

about jogging
above us
all can happen
angry
annoying
cats and animals
daily things
dislikable
dreams
facts
family
feelings
fond of
funny things
games to play
grateful
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren